Linien

Linien (2014 – ongoing) Linien beschäftigt sich mit der Erforschung von Bildentstehung und –komposition, konkret die Auseinandersetzung mit der Linie als strukturgebendes und flächenbeschreibendes Element sowie in der intensiven Beschäftigung mit bereits funktionszugewiesenen Materialien, beispielsweise Dokumente aus Transformations- und Konversionsräumen, welche als historische Zeugnisse bereits vor der künstlerischen Bearbeitung eine eigene Geschichte beherbergen. Es spiegelt […]

Identität Osteuropa

Zeichenserie aus 15 Ansichtskarten  102 x 147 mm, Kugelschreiber, Edding, Fineliner auf Fotopapier + Skizzen und Notitzen aus meinem Arbeitsbuch , 2014 Idendität Osteuropa beschäftigt sich mit der politischen Funktion von Kunst im öffentlichen Raum und Architektur im sozialistischen Wertekanon. Welche Themen und Botschaften werden vermittelt? Idendität Osteuropa zeigt beobachtete Szenerien einer Osteuropareise entlang der […]

Türme

Zeichnungen,  2016 –  ongoing Schnittstellen zwischen Architektur und Soziologie. Die Stadt als Abbild der Gesellschaft. Phänomenalität, Materialität und Ausdruck des Gebauten. Wir umgeben uns mit Dingen, die uns wichtig sind. Unsere Räume, unsere Dinge, das sind wir. In welcher Gesellschaft leben wir? In was für einer Umgebung wollen wir leben? Ich mache weiter Türme. Die […]

Erstaufnahme

Kunstworkshops im Erstaufnahmelager NW1Bremen 2015 — 2016 Konzept und Durchführung: Linda Furker, Teresa Häußler, Waltraud Feser-Bonthuis, Detlef Ambrassat, Gil Staug #Kommunikation#Partizipation#Raumwahrnehmung#Flucht und Exil Ziel des Projektes war es, den Bewohner*innen die Möglichkeit zu geben, der Langeweile des ständigen Wartens etwas entgegen zu setzen, den eigenen Lebensraum selbst zu gestalten, Kontakte herzustellen und Strukturen zu entwickeln. […]

Map Your Space

Kunstworkshop Bremen 2016 Konzept und Durchführung: Linda Furker, Teresa Häußler, Caroline Kapp #Mapping#Stadt-Raumwahrnehmung#Promenadologie#Flucht und Exil#Kommunikation Ziel des Projektes ist es Neuangekommenen das eigene Umfeld zu zeigen, lernen es genau zu beobachten und eine künstlerische Auseinandersetzung damit anzustoßen. Über fünf Tage forschen wir gemeinsam mit zehn Frauen (Frauen, die erst vor Kurzem nach Bremen gekommen sind […]

Hiller und Freund

Kunstworkshop im Rahmen der Stolpersteinverlegung für Bertha Hiller und Josef Freund Zittau 2018 Konzept und Durchführung: Linda Furker und Franziska Pohl (Netzwerkstatt Hillersche Villa) Mit: 12. Klasse Philosophiekurs Christian – Weise – Gymnasium und Zeitzeuginnen  Regionale NS – Geschichte am Beispiel Biografieforschung zu Familie Hiller und Freund aus Zittau. Das Leben der Familie Hiller aus […]

Map Your Kiez

Kunstworkshop im Rahmen des talentCAMPus Neukölln – Endlich wieder KunstBerlin 2020 Konzept und Durchführung: Linda Furker, Wanda Growe #Stadtplanung#Mapping#Umwelt#Stadt-Raum-Wahrnehmung#Architektur- und Stadtgeschichte Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt Ausflugsziele: Haus der Statistik, Berlinische Galerie, Nikolaikirche, Museum der Dinge   Wie sieht die Stadt aus, in der wir wohnen? Welche Orte werden von uns wie genutzt? Was gibt es an […]

Messgehen

Performance, 30 MinutenKiel 2017 Konzept und Durchführung: Linda Furker Mit: Instituts für Körper und Raum – Wahrnehmung und Denken (koerawade) #Promenadologie#Interventionen im urbanen Raum#Stadt-Raumwahrnehmung #Gehen als bewusste Handlung In der Performance Messgehen untersuche ich die Praxis des ­Gehens als Handlung, ausgehend von Michel De Certeaus Ausführungen über das ­Gehen in der Stadt und ­Hanna Arendts […]

144 PS zum Wohnen

Artistic Research, Leipzig 2016 + Zeichenserie aus 6 Tuschezeichnungen, 115 x 180 mm, Tuschestifte auf Transparentpapier, 2016 Um 14:55 Uhr habe ich die Küchenutensilien und die Nahrungsvorräte neu hinter den Beifahrersitz sortiert. Ab und zu rollt ein Zug auf der anderen Straßenseite vorbei und hupt. Zum zeichnen verwende ich 0,1 mm und 0,4 mm Digma […]

CV

seit     2021 M.A. am Institut für Kunst im Kontext, UdK Berlin
2013 – 2017 Studium an der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg
2017    B.A. Kunst im Sozialen. Kunsttherapie. Kunstpädagogik
2013 – 2017 Freie Kunst bei Professor Jochen Stenschke
2011 – 2013 Kunstschule WLadimir Prib, Berlin

Stipendien

2022 Amt für künstlerische Vermessung im Einkaufszentrum, Darmstadt – Kranichstein

Sommercampus Künstlerstadt Kalbe/Milde
2021 Ideenwerkstatt Projektstipendium KunstKommunikation 22, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
2018 Gaststipendium im Künstlerhaus Bremen

Ausstellungen

2022 Psychogeografische Karte/043-27-9/Heimat, Abschlussausstellung künstlerische Vermessung, EKZ Darmstadt – Kranichstein

2018 Connecting Places, Künstlerhaus Bremen
2017 Spuren im Dreiländereck, Absolventenausstellung, Hochschule Ottersberg
Spieglein Spieglein, Kunsthaus Kannen, Münster
2016 On Wire, level one, Hamburg
Osierko, Projektentwurf, Rathaus Ottersberg
2015 Hierpunktjetzt.Jetztpunkthier, Offspace Galerie Rauer20, Bremen
Muttersrockzipfel, CES Kunstpreis 2015, Velbert
2014 Kombinat Intertrackt, level one, Hamburg

Film
2020/2022 Fühle mich als Moabiterin, mit Wenling Chung unter Mitwirkung von Myriam Zeilmeir, Animationsfilm/Experimentalfilm, 4:11 min, Kurz & Bündig, City Kino Wedding / Lines Fiction, Galerie im Körnerpark, Groupshow Rundgang 2022, Universität der Künste, Berlin 

2019/2020 Pending Business, mit Felix Richter, Kurzfilm, 3 min, Frauenscreening, Ost-Passage Theater/Pöge-Haus e.V., Leipzig

Workshops

2022 GrünGang, Kunst-Projektwoche, mit Franka Geiser, im Rahmen des KinderKulturMonat, Berlin

Linoldruck Workshops im Chillaui – Mitmachladen für alle, Darmstadt – Kranichstein
2021 Das Flüstern der Dinge, Kunst-Projektwoche, mit Wanda Growe, im Rahmen des KinderKulturMonat, Regenbogen-Grundschule, Berlin
KinderKultur-Schnupperkurse, Kunstworkshops in Kiezstuben der Gewobag-Nachbarschaften und Unterkünften für Geflüchtete, im Rahmen des KinderKulturMonat, Berlin
2020 Map your Kiez, Kunstworkshops mit Wanda Growe, im Rahmen des talentCAMPus Neukölln – Endlich wieder Kunst, Berlin
KinderKultur-Schnupperkurse, Kunstworkshops in Kiezstuben der Gewobag-Nachbarschaften und Unterkünften für Geflüchtete, im Rahmen des KinderKulturMonat, Berlin
2019 WasgibtsWasfehlt?, Kunst-Projektwoche, mit Wanda Growe, im Rahmen des KinderKulturMonat, Hunsrück-Grundschule/City-Grundschule, Berlin
2018 Die Mitmachkarte, Kunst-Projektwoche, mit Wanda Growe, im Rahmen des KinderKulturMonat, Regenbogen-Grundschule, Berlin
Hiller und Freund, Kunst-Projektwoche mit Franziska Pohl (Soziokulturelles Zentrum Hillersche Villa), im Rahmen der Stolpersteinverlegung Bertha Hiller und Josef Freund, mit dem Philosophiekurs/12. Klasse, Christian-Weise-Gymnasium, Zittau
2016 Spieglein Spieglein, Partizipatives Porträtprojekt mit Studierenden der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg und Angestellten der Alexianer unter der Leitung von Cony Theis, Münster
Map Your Space, Kunst-Projektwoche mit Teresa Häußler, Caroline Kapp, geflüchteten Frauen und Frauen aus Bremen, Bremen
Zeltbilder – Ein Projekt von Geflüchteten, Kuration der Ausstellung
mit Teresa Häußler, Detlef Ambrassat, Gil Staug, im Rahmen der Themenwoche Flucht und Exil, westend KULTUR.WERKSTATT, Bremen
2015 Erstaufnahme, Workshops
mit Teresa Häußler, Detlef Ambrassat, Gil Staug, Eva Matz, Erstaufnahmelager NW1, Bremen
Da guckst du! Spielerische Handlungen im performativen Raum Schule, Kunst-Projektwoche mit Studierenden der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg, Wümmeschule Ottersberg/IGS Lilienthal, Grasberg